Einsatzbericht


02.072019 Brandmeldeanlage in Alten- und Pflegeheim hat ausgelöst - Täuschungsalarm

Am frühen Dienstagmorgen gegen 06:45 Uhr wurde die Feuerwehr Spaichingen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Alarm geschlagen hatte die Anlage eines Altenheims im Stadtgebiet.
Vor Ort angekommen, wurde zunächst die konkrete Alarmmeldung am Bedientableau ausgelesen. Im Anschluss konnte der mutmaßlich vom Brand betroffene Bereich begangen und kontrolliert werden. Hierbei wurde kein Brandereignis festgestellt. Vielmehr hatte der Brandmelder in einem der Badezimmer durch Nebel- bzw. Dampfbildung bestimmungsgemäß ausgelöst. In der Statistik wird dieser Einsatz in der Rubrik „Täuschungsalarm“ verbucht werden.
Im Einsatz war die Feuerwehr Spaichingen mit fünf Fahrzeugen und 21 Mann. Daneben war der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen vor Ort.
Bericht: C. Schmid